Rundgang – Teil 1

Wenn Sie mit dem Auto von Unterzeil kommen, sehen Sie rechterhand die alte Schule. Heute beherbergt sie einen Künstler samt Familie und Atelier. 

Hinter dem alten Schulgebäude liegt ein ehemalige landwirtschaftliche Anlage, der sogenannte Marienhof mit einer Mariensäule im Zentrum (unten).

 

 

 

Biegen Sie bei der alten Schule Richtung Schloss ab, dann fahren Sie am Gasthof „Grüner Baum“ (unten) vorbei zum Parkplatz vor der  Kirche.

Auf dem Parkplatz vor der Pfarrkirche St. Maria (Foto unten) können Sie Ihr Fahrzeug abstellen und zu Fuß durch das Tor in den Schlossgarten gehen. Unterhalb des Parkplatzen sehen sie die ehemalige fürstliche Hofapotheke (Bild rechts). An ihr vorbei führt übrigens auch ein Fußweg nach Unterzeil oder Herbrazhofen (beim Abzweig nach ca. 200m rechts).

Bevor Sie in den Schlossgarten gehen, beachten Sie bitte die Hinweistafel neben dem Tor. Sie enthält Regeln, die man beachten sollte, damit die Anlage auch weiterhin öffentlich zuganglich bleibt.

Beachten Sie auch die darauf angegebenen Öffnungszeiten. Der gesamte Schlossbereich wird inzwischen nachts abgeriegelt.

 

 

Wenn Sie mehr über die Zeiler Pfarrkirche St. Maria erfahren möchten, klicken Sie auf den Link unten. Er führt Sie zur Seite der Kirchengemeinde Schloss Zeil, welche zur Seelsorgeeinheit St. Gallus – Allgäu gehört.

Infos zur Kirche >